top of page
  • AutorenbildElisabeth Glas

Jogginghosen-Verbot

Aktualisiert: 29. März 2023

Kommentar zur Burka-Initiative

Die Burka-Initiative ist schädlich für unseren liberalen Rechtsstaat. Erstens, weil ein seriöses Problem verharmlost wird: die Unterdrückung der Frau im Namen Gottes – egal welchen Gottes. Zweitens, weil Kleidervorschriften zu einem gefährlichen Präzedenzfall werden könnten: die Einschränkung der freien Kleiderwahl im Namen der Symbolpolitik – egal welcher Partei. Wäre es den Initianten tatsächlich um die Frauen gegangen, hätten sie weder nur die Burka noch nur die Muslima ins Gesetz genommen, denn die burkatragende Muslima bildet bekanntlich eine winzige Minorität in unserem Land. Sollte die Initiative wider Erwarten erfolgreich sein, steht anderen antiliberalen Nachahmern nichts mehr im Wege: Verbot von Krawatten als Symbol des bösen Kapitalismus? Verbot von High Heels als Symbol für sexuelle Ausbeutung der Frau? Ich persönlich hätte nichts dagegen, ein paar Jogginghosen weniger auf der Strasse zu sehen. Aber anstatt unsere hart erarbeiteten demokratischen Prozesse für ein Jogginghosenverbot zu missbrauchen, nehme ich den Anblick dieses Schlabberlooks im Namen der Freiheit gerne in Kauf und hoffe auf baldige neue Fashiontrends.



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Z wie Zukunft

bottom of page